Gratis-besucherzaehler.de

Forellenzucht Marienthal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Forellenzucht Marienthal in Dallau.
Unsere Forellenzucht, mit angrenzendem Anglersee, liegt idyllisch im Odenwald, umrahmt von herrlicher Natur.

Die Geschichte vom Marienthal

Marienthal wurde 1767 unter Kurfürst Karl Theodor´s „Gnaden“ erbaut und zwar als Fabrikanlage. Hier stellte man Militärtuch, Knöpfe usw. her. Es gab mehrere kleine Häuser für die Arbeiter und das Hauptgebäude = die Fabrik.
Die Besitzer wechselten ständig, einer verschwand sogar bei Nacht und Nebel nach Amerika, und auch die Produkte, die man hier herstellte. So gab es: Leinenweberei, Papierfabrik, Ölmühle und noch vieles mehr.
1887 wurde dann
das Hauptgebäude (Die Fabrik) zur Wohn- und Arbeitsstätte umgebaut.
1894 legte der damalige Besitzer, Otto von Alten, den Grundstein zur Forellenzucht, indem er Teiche baute.
1899 kaufte mein Urgroßvater, Georg Louis Küster, „Marienthal“, der es mit 3 Teichen und 1 Wehr erweiterte.
1921 übernahm es mein Großvater Wilhelm und baute 6 weitere Teiche.
Ab 1965 lag die Forellenzucht in den Händen meiner Eltern, Otto und Ingeborg Burkowski, die sie zu dem machten, was sie heute ist: Eine Teichanlage mit 17 Teichen und 2 Wehren.
Im Juli 2013 übernahmen mein Mann und ich die Forellenzucht und seit 2. April 2016 kann man bei uns seine Fische selbst angeln.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü